Passion for Best Fitting!

  • Ist Ihre Entwicklungsabteilung für die Herausforderungen der Digitalisierung und von Industrie 4.0 gerüstet?
  • Stimmt die Architektur Ihrer Schnitte?
  • Sind die Modelle im Baukasten aufgebaut?
  • Ist Ihre Gradierung auf Ihre  Zielgruppe abgestimmt?
  • Sind Ihre Verarbeitungsvorschriften und Qualitätsanforderungen auf Ihre Schnitte abgestimmt?

Erst dann können Sie Ihre Designer und Produktmanager zu Ihren Suppliern schicken, um vor Ort Ihre Kollektionen zu entwickeln! Der Supplier wird ohne Coaching Ihre Firmenphilosophie nicht verstehen.

 

Im Laufe meiner über 30 jährigen Tätigkeit als Designer und Modellmacher für Firmen wie:

  • Peine Gruppe Wilhelmshaven ( formelle und informelle HAKA)
  • canda (C&A)
  • Heinecke & Klaproth (Hosenspezialist)
  • SCABAL( Maßmode im Luxussegment)

habe ich genug Erfahrungen gesammelt, um Sie bei diesen Herausforderungen zu unterstützen.

 

Ich unterstütze Sie:

  • Schnittentwicklungen von formellen und informellen Herren-Sakkos, Anzügen, Hosen, Westen und Mäntel sind meine Kernkompetenz…..
  • Schnittentwicklung mit den CAD-Systemen Assyst – Lectra - Gerber ist selbstverständlich…….
  • Entwicklung von Block - Pattern obligatorisch….
  • Auf Ihre Zielgruppe abgestimmte Gradierungen entwickeln.......
  • Auf die Schnitte abgestimmte Verarbeitungsmethoden und Qualitätsstandards entwickeln ist zwingend….
  • Überwachung der Produktion von Prototypen, Musterteilen und Fertigungsaufträgen ist Standard…….
  • Durchführung von Passformtests ist ein muss….
  • Schulung Ihres Kreativ – Teams, wenn notwendig…..